Wirtschaftsstandort Hornstein: Nachhaltige Konzepte und gesundes Wachstum

Die Marktgemeinde Hornstein ist ein erfolgreicher Wirtschaftsstandort im Burgenland. „Mit über 1.000 Arbeitsplätzen für Hornsteiner und die Region nimmt unsere Gemeinde einen wichtigen Platz als Wirtschaftsstandort ein, was auch im Landesentwicklungsplan so festgelegt wurde“, freut sich Wolf.

Im Rahmen des letzten Flächenwidmungsverfahrens konnten weitere Flächen zur Erweiterung des Industriegebiets gesichert werden: „Als Bürgermeister ist mir die Schaffung von wohnortnahen Arbeitsplätzen ein großes Anliegen. Durch die Erweiterung des Industriegebiets können wir bei den Ansiedelungen Bedacht auf Arbeitsplätze und Wertsicherung nehmen“, so Wolf.

Nachhaltige Arbeitsplätze sind ein wichtiger Faktor: „Wir sind permanent mit großen Unternehmen im Gespräch und achten dabei auch auf eine nachhaltige Sicherung der Arbeitsplätze in Hornstein“, sagt Wolf abschließend.

Förderungen für Lehrlingsausbildung und Betriebe im Ortskern

„Als Gemeinde unterstützen wir Betriebe für die Lehrlingsausbildung im Rahmen einer Kommunalsteuerförderung sowie mit zusätzlichen Unterstützungen bei der Ansiedelung von Nahversorgern“, so der Bürgermeister.

Details dazu unter: https://www.hornstein.at/burgerservice/verwaltung/forderungen-gebuhren

Zurück