Trendsportanlage für alle Generationen: „Funpark Hornstein“ offiziell eröffnet

Auf dem Gelände der alten BMX-Bahn am Schlossberg entstand der neue Funpark Hornstein auf über 4.000 Quadratmetern. „Mit unserer neuen Trendsportanlage haben wir eine großartige Freizeit-, Bewegungs- & Sportanlage geschaffen - und das für alle Generationen. Das Vorhaben war eines meiner Herzensprojekte“, schildert Bürgermeister der Marktgemeinde Hornstein Christoph Wolf. Zur Eröffnung wurde unterschiedliche Turniere und Contests abgehalten.

Durch die Einbettung zwischen Tennisplatz, Spielplatz und Funcourt kann man auf diesem Gebiet die unterschiedlichsten Sportarten ausüben, so Wolf: „Ich lade alle ein sich selbst ein Bild von unserem wunderschönen Spielplatz zu machen und die ein oder andere Sportart selbst auszuprobieren.“

Der große Funpark findet bereits jetzt großen Anklang: „Die Eröffnung war hervorragend besucht, ich gratuliere allen Contest-Teilnehmern zu den gezeigten Leistungen. Bereits vor der offiziellen Eröffnung wurde das Gelände gut genutzt, was mich besonders freut“, sagt Bürgermeister Christoph Wolf, der seine Freizeit mit der Familie selbst gerne auf dem Areal verbringt.

Aktuell wird an der restlichen Umsetzung gearbeitet, so Wolf: „Der Calisthenics Park sowie eine Beleuchtung und Beschattung werden noch umgesetzt. Damit runden wir das breite Angebot vor Ort ab.“ Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf rund 250.000 Euro und werden von Bund, Land EU großzügig gefördert.

Folgende Angebot bietet der Funpark aktuell:

  • Flowtrail
  • Skatebahn
  • Pumptrack
  • Beachvolleyballplatz
  • Funcourt

Zurück