Jubiläums-Festwochenprogramm: Lesung in der Bücherei Hornstein

Im Dachgeschoss des historischen Forsthauses in der Bücherei Hornstein hat Manu Gerdinich im Rahmen der Festwoche zu 750 Jahre Hornstein ihr neues Kinderbuch "Stille Post im Frost" vorgelesen. Die kleinen und großen ZuhörerInnen verfolgten gespannt das Tierabenteuer, das an ihnen bekannten Hornsteiner Orten wie der Lindenallee spielt, durften mitraten, erzählen, naschen oder sich eine Signatur in ihr persönliches Buch geben lassen, und natürlich nach Herzenslust Bücher ausleihen.

„Ich bedanke mich bei Manu Gerdinich und dem gesamten Büchereiteam für ihr freiwilliges Engagement“, freut sich Bürgermeister Christoph Wolf, der selbst ein großer Unterstützer der Bücherei ist.

Darüber hinaus wurden in der Bücherei im Rahmen der Festwoche die Werke von Hornsteiner Autorinnen und Autoren präsentiert, auch die neue 1800-seitige Ortschronik kann kostenlos ausgeliehen werden.

Zurück